Electrolux Newsroom Switzerland

Lachs: einfache, gesunde Gerichte in weniger als 20 Minuten

«Wir alle wissen, dass Lachs gesund ist, aber wer ahnt schon, dass er schnell und leicht zu einem 5-Sterne-Menu zubereitet werden kann?», erklärt Roland Astner, Leiter Fachberatung Electrolux Schweiz. «Das Geheimnis liegt in der richtigen Zubereitung, wie beispielsweise Garen mit Dampf, um die Konsistenz und das Aroma zu erhalten. So bleibt sein Geschmack und seine Struktur erhalten.»

STRAWBERRY-1200x1200-04

Lachs ist nicht nur lecker, sondern auch reich an Vitamin B12, Selen, Protein und gesundheitsfördernden Omega-3 Fettsäuren. Da der menschliche Körper keine eigenen Omega-3 Fettsäuren herstellen kann, ist er darauf angewiesen, diese regelmässig über seine Nahrung zu sich zu nehmen. Lachs ist also sehr gesund.

Nicht nur für Sterneköche
«Für eine köstliche Mahlzeit benötigt man nichts weiter als hochwertige Zutaten, die richtigen Geräte und ein paar Kochkenntnisse», sagt Roland Astner. «Verwendet man etwa einen Profi Steam von Electrolux, lässt sich der Fisch ganz einfach in rund 20 Minuten mithilfe des VarioGuide dampfgaren und verliert so weder an Geschmack noch an Vitaminen.»

Nachhaltig konsumieren
Fisch ist wichtig für eine ausgewogene Ernährung. Allerdings sollte auch umweltfreundlich gehandelt werden. Deswegen fährt man gut, wenn man beim Einkauf auf die entsprechende Kennzeichnung achtet. Fisch mit der MSC-Ökozertifizierung des Marine Stewardship Council (www.msc.org) stammt aus nachhaltiger Fischerei, Fisch mit der ASC-Zertifizierung des Aquaculture Stewardship Council (www.asc-aqua.org) aus verantwortlich bewirtschafteter Aquakultur.

Ein kleines Lachs 1×1
Lachs gehört zur Familie der Salmoniden und ist nahe verwandt mit Forelle, Saibling, Äsche und Felche und kommt an den Zuflüssen des Nordatlantiks und des Pazifiks vor. Die meisten Lachse sind anadrom; das bedeutet, dass sie in einem Fluss schlüpfen, dann eine Reise zum Meer unternehmen und zur Laichzeit wieder zurückkehren.
Fisch gehört schon seit der Altsteinzeit zu den wichtigen Nahrungsmitteln des Menschen. Im 20. und 21. Jahrhundert ist der Fischkonsum aber drastisch gestiegen und damit haben auch Aquakulturen (Fischzuchtbetriebe) drastisch zugenommen. Allerdings ist Fischwirtschaft auch keine neuzeitliche Erfindung; bereits 3500 vor Christus hat man im alten China Fischzucht betrieben. Die ersten modernen Versuche, Atlantiklachs zu züchten, unternahm man erst im Jahr 1763 in Deutschland. Heute stammt der grösste Teil der Atlantiklachse aus Aquakultur, während Pazifiklachse meistens aus Wildfang sind.

Lachs zubereiten
Lachs ist sehr schnell zubereitet, das heisst, ein gesundes Menü kann innerhalb kürzester Zeit zubereitet werden. Auf einem Induktionskochfeld braucht der Lachs lediglich 5 Minuten um knusprig gebraten zu sein. Natürlich kann man ihn auch dampfgaren. Mit ein bisschen Dill und Zitronenjus ist der Lachs in 20 Minuten servierbereit.
Lachs gibt es als Steaks oder Filets, frisch, tiefgekühlt, in der Dose oder geräuchert. Er kann grilliert, pochiert, gedämpft, gesalzen, gebacken und sogar roh gegessen werden. All dies macht ihn zu einem unglaublich vielseitigen Lebensmittel.

Es ist wichtig, bei Fisch die gleichen Regeln für den sicheren Umgang mit Lebensmitteln zu beachten wie bei rohem Fleisch und Geflügel. Frischer Lachs ist geruchlos und sollte innert wenigen Tagen konsumiert werden. Ist er einmal aufgetaut, darf er nicht wieder eingefroren werden.

Madeleine Ruckstuhl
Leiterin Public Relations
Tel. 044 405 82 06, Fax 044 405 82 55
e-mail madeleine.ruckstuhl@electrolux.ch
Newsroom http://newsroom.electrolux.com/ch-de/

Save and share this post