Electrolux Newsroom Switzerland

Category: Kochen / Backen

Maximale Eleganz: Pure Hob Kochfeld mit neuartiger Kochzonengrafik

Das Maxima Pure Hob Induktions-Kochfeld von Electrolux präsentiert sich mit dem einzigartigen Konzept der beleuchteten Kochzonengrafik: In ausgeschaltetem Zustand zeigt diese innovative Lösung nur die schwarze Glasfläche ohne sichtbare Kochzonen- oder Bedienfeldgrafik. Erst beim Einschalten erscheint die Grafik der Kochzonenbeleuchtung. Neu in drei Grössen erhältlich, ist das Induktions-Kochfeld ein schöner Blickfang in jeder Küche.

Electrolux Grand Cuisine: Profigeräte für die exklusive Privatküche

Kochen wie ein Profi: Electrolux führt mit der Electrolux Grand Cuisine das erste und einzige professionelle Kochsystem für die exklusive Privatküche ein. Technologien, die früher nur Sterneköchen vorbehalten waren, erlauben die Zubereitung von Gourmetgerichten zuhause und machen das Erlebnis von Sterneküchen wahr. Zeit, sich um seine Gäste zu kümmern bleibt trotzdem noch.

Garen wie die Profis: Electrolux Profi Steam mit SousVide-Funktion

Kochen, Backen, Grillieren, Dampfgaren und neu SousVide-Garen – all diese Funktionen sind neu in einem Gerät vereint. Electrolux bietet als Branchenneuheit erstmals einen Ofen mit SousVide-Funktion sowie ein passendes Vakuumiergerät für den Privathaushalt an.

Profi-Erfahrung für den Privathaushalt an der Swissbau

Electrolux entwickelt seit über 90 Jahren Geräte für Profis. Viele Erkenntnisse aus dem Profibereich wendet der Haushaltgerätehersteller auch für die Entwicklung von Geräten für Privathaushalte an. An der Swissbau 2014 werden die Neuheiten aus den Bereichen Kochen/Backen, Lüften, Wäschepflege, Spülen und Kühlen/Gefrieren präsentiert.

Vielseitiges Koch-Zubehör: der Wok «Fusion»

Den Wok kennt man vor allem aus der asiatischen Küche. Mit dem Wok-Set «Fusion» von Electrolux lassen sich aber auch westliche Gerichte zubereiten und verschiedene Garmethoden sind problemlos möglich. Dank dem dynamischen Untersatz kann man den Wok flexibel auf fast allen Glaskeramik-Kochfeldern einsetzen. Energiesparend kocht man im Wok «Fusion» dank Induktionstechnologie. Praktisch: Der Wok ist ein ästhetisches und platzsparendes Zubehör, das keinerlei Einbau bedarf.

Maxima mit Schaltkastensteuerung: Variantenreiches Kochfeld mit Induktion

Induktions-Kochfelder sind ästhetische Energiesparer. Neu bietet Electrolux das Maxima-Induktions-Kochfeld mit Schaltkasten an. Es ist dank klassischen Drehknöpfen einfach zu bedienen. Mit der Touch-Bedienung auf der Oberfläche können spezielle Zusatzfunktionen angewählt werden.

Über 20 Jahre Dampfgaren im Privathaushalt: Wer hat‘s erfunden?

Der Electrolux Profi Steam – eine Erfolgsgeschichte. Wie es der Name sagt: Der Profi Steam wurde auf Erkenntnissen aus dem Electrolux Profi-Küchenbereich entwickelt, wo Dampf schon lange zum Kochen eingesetzt wird. Electrolux hat das Dampfgaren in der Schweiz auch für den Privathaushalt entwickelt und populär gemacht und als Pionier im Jahr 1993 den ersten Dampfgar-Backofen «Multi-Dampfarer» unter der Marke Therma AG und der Marke Juno (heute Electrolux AG) auf den Markt gebracht. Mittlerweile wurden über 300‘000 Geräte im Werk in Schwanden (Glarus) produziert.

Traditionelle Bedienung in der modernen Küche

Neu kann auch in einer modernen Küche auf traditionelle Bedienwähler gesetzt werden. Der Einbaubackofen und Herd GL3 der Grand-Luxe-Linie kommen ab April 2013, ausgestattet mit einer intuitiven, traditionellen Bedienung, ins Sortiment. Die Funktionen werden bei den GL3-Geräten statt mit Touch-Bedienung mittels Bedienwähler gesteuert. Was traditionell tönt, besticht durch die einfache und komfortable Bedienung sowie das ansprechende Design.

Maxima Pure Hob: Maximal puristisches Design

Induktions-Kochfelder sind zukunftsweisend mit einer kurzen Reaktionszeit, Energieeinsparungen und einfacher, sicherer Bedienung. Das neue Maxima Pure Hob Kochfeld verbindet diese Vorteile mit einem einzigartigen und puristischen Design. Im ausgeschalteten Zustand zeigt diese innovative Lösung nur die schwarze Glasfläche ohne sichtbare Kochzonen- oder Bedienfeldgrafik mit lediglich einem schlichten Touch-Einschalt-Symbol sowie dem dezenten Markenlogo. Erst eingeschaltet erscheint die elegante Illuminierung: Die rote Grafik setzt einen Akzent zum schwarzen Glas der Bedienoberfläche und der Kochzonen.

Blick in die Profiküche

Neben Geräten für den privaten Haushalt stellt Electrolux auch Geräte für Profiküchen her – vom Schnellrestaurant bis zur internationalen Spitzenküche. Jeder zweite Michelin-Sternekoch weltweit, so hat eine Studie ergeben, kocht auf Geräten von Electrolux Professional – zum Beispiel Sternekoch Hans-Peter Hussong in der «Wirtschaft zum Wiesengrund» in Uetikon am See. Im Interview erzählt er, wie es in seiner Küche zu und her geht bei Menübestellungen mit sieben Gängen. Und er verrät sein Geheimrezept wie er einen langen Tag beendet und ob er auch privat noch kochen mag.