Electrolux Newsroom Deutschland

Mit heißen Drinks dem kalten Wetter trotzen

Würzig-exotische Rezeptideen für den Herbst

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kühler werden, bricht die gemütliche Jahreszeit an. Dann stehen leckere Heißgetränke besonders hoch im Kurs. Die zwei köstlichen Rezeptvorschläge lassen sich kinderleicht mit den Küchenhelfern von AEG zubereiten. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten ist es wichtig, das Immunsystem zu stärken. Vitamine helfen bei der Abwehr von Krankheitserregern – und sind als Kürbis-Trinkschokolade sogar richtig lecker. Nach einem Herbstspaziergang oder einem langen Arbeitstag tut es besonders gut, sich mit einem heißen Getränk von innen aufzuwärmen. Der Lebkuchen-Drink verkürzt dabei die Wartezeit bis Weihnachten.

Würziger Lebkuchen-Drink
Der Lebkuchen-Drink ist eine raffinierte Mischung aus Espresso und Schokolade, abgerundet mit einer feinen Lebkuchen-Note. Für die Zubereitung eignet sich der Caffè Grande Espresso-Vollautomat von AEG mit der „Mehr-Tassen-Funktion“. Auf Knopfdruck können bis zu zehn Tassen Espresso nacheinander gebrüht werden. Für vier Gläser des Lebkuchen-Getränks vier Espressos mit der Caffè Grande zubereiten. Außerdem 300 Milliliter warme Milch mit zwei bis drei Esslöffeln Kakaopulver verrühren. Schokoladen-Liebhaber bereiten die Trinkschokolade selbst zu: Dafür 300 Milliliter Milch aufkochen und 60 Gramm zerkleinerte Bitterschokolade mit hohem Kakaoanteil (70 Prozent) darin zum Schmelzen bringen. Anschließend den frisch gebrühten Espresso mit der Trinkschokolade und zwei Messerspitzen Lebkuchengewürz verrühren. Je nach Geschmack mit Zucker oder Honig süßen und mit Lebkuchenstücken garnieren. Das darin enthaltende Gewürz verleiht dem Heißgetränk zusätzliches Aroma und den richtigen Biss. Genau das Richtige für alle Genießer, die die Weihnachtszeit kaum erwarten können.

Gesunde Trinkschokolade mit Kürbis
Die klassische Trinkschokolade zählt gerade in der kühlen Jahreszeit zu den heißen Favoriten. Wer es etwas exotischer mag, wird dieses Rezept mit Kürbis lieben. Der Kürbis wird in Deutschland hauptsächlich als Herbst- und Halloween-Dekoration genutzt, obwohl er in der Küche vielfältig einsetzbar ist. Zudem liefert das gesunde Gemüse dem Körper viele Nährstoffe wie Vitamin A, Magnesium, Kalzium, Kalium und Beta-Karotin. Und so geht’s: Für vier Portionen der Kürbis-Trinkschokolade zunächst das Kürbispüree zubereiten. Alles was man dafür braucht sind 450 Gramm Fruchtfleisch, das aus dem Kürbis herausgeschnitten wird, 150 Gramm Zucker, einen Teelöffel Zimt, je einen halben Teelöffel Salz und Ingwer sowie gemahlene Gewürznelken je nach Geschmack. Alle Zutaten in den Powermix Silent von AEG geben und gut durchmixen. Anschließend das Kürbispüree mit 500 Millilitern Schlagsahne, sechs Tassen Milch, einem Teelöffel Vanillinzucker in einen Topf geben, verrühren und aufkochen. 350 Gramm weiße Schokolade zerkleinern und diese nach und nach in den Topf geben, bei geringer Hitze und unter Rühren kochen bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Je nach Geschmack mit Schlagsahne garnieren und am besten auf der Couch genießen.

Save and share this post