Electrolux Newsroom Deutschland

Fastenzeit: AEG macht dem inneren Schweinehund Dampf

Der nächste Sommer kommt bestimmt – da ist die Fastenzeit der perfekte Zeitpunkt, süßen Sünden und ungesunden Verlockungen für einige Zeit abzuschwören, um sich schon mal auf die nahende Bikinisaison vorzubereiten. Doch dabei muss man keineswegs auf besondere Geschmackserlebnisse verzichten. Die Geheimzutat: die Multi-Dampfgarer von AEG.

Abnehmen, entgiften, bewusster genießen: Es gibt viele Gründe, in der Fastenzeit seine Essgewohnheiten zu verändern und mit neuen Kochmethoden zu experimentieren. Oftmals steht einem da nur der innere Schweinehund im Weg – zu verlockend ist es, sich einfach schnell ein Fertiggericht in die Mikrowelle zu schieben. Dabei ist es so leicht, ohne viel Aufwand gesund und abwechslungsreich zu kochen. Eine unkomplizierte Möglichkeit, sich ein leckeres Gericht zu zaubern, stellt beispielsweise das Sous Vide Verfahren dar. Der Clou dabei: Durch die Garung in einem versiegelten Vakuumbeutel bleiben alle Aromen und Nährstoffe erhalten und Fisch, Fleisch oder Gemüse garen durch die niedrige Temperatur besonders schonend. Die Sous Vide Funktion ist praktischerweise schon in den Multi-Dampfgarer SteamPro von AEG integriert, der dank schonendem Dampf und intelligenter Technik ein optimales Ergebnis garantiert.

Clever kochen mit den Dampfgarern der Steam-Range von AEG
Ob Karpfen blau, gegrillte Makrele oder Forelle nach Müllerin-Art – für viele läutet das traditionelle Fischessen am Aschermittwoch den Beginn der Fastenzeit ein. Das kommt dem ambitionierten Gesünder-Leben-Plan nur zugute: Fisch enthält wertvolle Omega-3-Fettsäuren, viel Eiweiß und ist ein echter Fettkiller. Doch die Zubereitung in der Pfanne erfordert etwas Übung, oft landen Lachs und Co. zäh und trocken auf dem Teller. Auch hier schafft AEG Abhilfe: Mittels eines Kerntemperatursensors überwachen die intelligenten Öfen der Steam-Range-Serie selbstständig den Garvorgang und messen die exakte Temperatur. Auf diese Weise trifft auch jeder Hobbykoch stets den optimalen Garpunkt, was garantiert, dass auch ein Fischmenü auf höchstem Niveau gelingt.

So lässt sich die entbehrungsreiche Fastenzeit mit gesunden und leckeren Gerichten problemlos überstehen und dem inneren Frühjahrsputz steht nichts mehr im Weg.

Save and share this post