Electrolux Newsroom Deutschland

AEG Tasteology: Eine Bonus-Episode zum Jahresstart

„Perfecting the Classics“: Mit diesem Titel geht die AEG Tasteology Dokumentation noch einmal in die Verlängerung. Im Mittelpunkt der 12-minütigen Abschlussfolge: Der Caesar Salad. Vier der innovativsten Food-Experten weltweit interpretieren ihn auf ihre Weise – jeder mit seinem ganz persönlichen Anspruch auf das perfekte Geschmackserlebnis.

Tasteology: Das Geschmacks-Erfolgserlebnis
Was genau macht ein kulinarisches Erlebnis aus? Wie lässt es sich steigern? Mit diesen Fragen im Gepäck der Tasteology Dokumentation geht AEG unkonventionellen und innovativen Zubereitungsmethoden sowie uralten Techniken zur Perfektionierung von Geschmackserlebnissen auf den Grund. „Source“, „Chill“, „Heat“ und „Experience“ – so heißen, abgeleitet aus den Zubereitungsphasen, die vier Themenkomplexe, die dem Zuschauer neue Genusserlebnisse aufzeigen. Angefangen beim richtigen Kultivieren von Pflanzen und Tieren (source), über die ideale Lagerung (chill) und optimale Zubereitung (heat) bis hin zum Anrichten auf dem Teller (experience) – mit der finalen Episode „Perfecting the Classics“ erreicht die Entdeckungsreise nun ihren kulinarischen Höhepunkt.

Caesar Salad: Den Klassiker viermal neu gedacht
Auf keiner Menükarte darf er fehlen: Der Caesar Salad zählt weltweit zu den beliebtesten Restaurant-Klassikern. Gerade weil er durch seine ikonische Zubereitungsart in aller Munde ist, wagen sich vier Geschmacks-Profis an seine Neuerfindung. In der Tasteology Bonus-Episode entdecken der deutsche Spitzenkoch und Wagyu Rind-Züchter Ludwig Maurer, die Bloggerinnen Tanja Krakowski und Lea Brumsack von „Culinary Misfits“, die kolumbianische Chefköchin Catalina Vélez und der kanadische Bestsellerautor Mark Schatzker („The Dorito Effect“) ungeahnte Facetten des Salatklassikers.

Ob in der Rind-Variante „Hang Dried“, als „Leftover“-Variation, mit geröstetem Gemüse und Feta, als Geschmackserlebnis „Pacific Perfection“ oder „True Flavour“ – die Profis zeigen mit der AEG Mastery Range ihr gesamtes Repertoire. Weiteres Highlight: Nicht nur Geschmacksenthusiasten kommen auf ihre Kosten. Auch Kochbegeisterte lernen, wie sie mit den anspruchsvollen Zubereitungsmöglichkeiten der neuen Premiumausstattung ihre Kocherlebnisse und -ergebnisse verfeinern können.

Die Bonus-Episode finden Sie unter folgendem Link:
https://www.youtube.com/watch?v=FcFxlK3kbdQ&index=1&list=PLrjk_od0b8dnWXp84YEbrW9ao6xrl_lKw

Die komplette Dokumentation im AEG YouTube Kanal unter:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLrjk_od0b8dnWXp84YEbrW9ao6xrl_lKw

Save and share this post