Electrolux Newsroom Deutschland

Mehr als nur heiße Luft: Die Trockner der AbsoluteCare 8000er Serie von AEG

Mit dem Care Label Project möchte AEG veraltete Waschgewohnheiten revolutionieren – dazu gehört natürlich auch das Trocknen der Kleidung. Mit den AEG Wäschetrocknern der 8000er Serie sind alle Sorgen, dass empfindliche Kleidung dabei Schaden nehmen könnte, mit einem Knopfdruck passé: Das innovative AbsoluteCare-System sowie die SensiDry-Technologie trocknen die Wäsche auf besonders schonende und umweltfreundliche Weise.

Trockner sind ungemein praktisch – schließlich erspart es das mühsame Aufhängen der frisch gewaschenen Wäsche. Und trotzdem lassen viele ihre empfindlichen Kleidungsstücke lieber an der Luft trocknen. Zu groß ist die Angst, dass die edle Seidenbluse oder der kuschelige Wollpullover Schaden nehmen könnten. Die gute Nachricht: In den AEG Wäschetrocknern der 8000er AbsoluteCare Serie lassen sich auch die empfindlichsten Lieblingsstücke getrost trocknen. Durch weniger Energieaufwand und niedrige Temperaturen, kombiniert mit innovativen Pflegetechnologien, sorgen sie für eine besonders schonende und umweltfreundliche Trocknung.

Perfekter Schutz für jede Faser
Das AbsoluteCare-System steuert präzise die Bewegung und Temperatur der Trommel, spart Energie und trocknet alle Textilien optimal – und dies sogar schonender als auf der Wäscheleine. Die verschiedenen Pflegeprogramme für Wolle, Seide und Outdoorkleidung erhalten die Form und Struktur der Textilien und wählen automatisch die passende Hitzezufuhr. So wird die Atmungsaktivität von Outdoortextilien gewahrt und das Gewebe bleibt wasserabweisend. Und das auch noch umweltschonend:

Durch die SensiDry-Technologie trocknen die Geräte von AEG mit der Hälfte der Temperatur, die herkömmliche Trockner aufwenden. Die feuchte Luft aus der Trommel wird mittels der Wärmepumpe entbunden, erwärmt und wieder zugeführt. Empfindliche Materialien werden aufgrund der niedrigen Temperatur besser geschützt und der Trockner verbraucht weniger Strom.

Care Label Project: Wäschepflege 2.0
Gewohnheiten des Waschens und Trocknens werden über Generationen hinweg vermittelt – doch es ist an der Zeit, gewisse Gewohnheiten zu überdenken: AEG entwickelt innovative Technologien, die die Wäschepflege mithilfe neuer Möglichkeiten revolutionieren. Um ein Bewusstsein für eine moderne Wäschepflege zu schaffen und den Verschleiß von Kleidung auf diese Weise zu minimieren, hat AEG zudem das Care Label Project ins Leben gerufen. Zusammen mit Nachwuchsdesignern aus der Modewelt möchte das Unternehmen die Verbraucher aufklären, informieren und zu einem nachhaltigeren Umgang mit Kleidung inspirieren.

Weitere Informationen zum Care Label Project finden Sie unter: www.carelabelproject.com

Save and share this post