Electrolux Newsroom Austria

Das Mehr an Kochkomfort: AEG-Electrolux Einbauherde mit Backwagen und „Soft-Einzug-System“

Anlässlich der „Futura“ in Salzburg präsentiert Electrolux eine völlig neue Generation von Herden mit Backwagen, die einen schnellen und leichten Zugriff auf das Gargut gestatten. Dafür sorgt ein modernes Schubladen-System, bei dem die Backbleche auf Halterungen in der Tür angebracht sind und dank leichtgängiger Teleskopschienen beim Öffnen der Backofentür herausgezogen werden. Das „Soft-Einzug-System“ gewährleistet, dass sich der Backwagen sanft und Schwung gedämpft schließt, egal wie viel Kraft aufgewendet wird. Somit kann nichts von der Sauce überschwappen, in der der Braten schmort.

„Das Begießen, Herausnehmen oder Wenden eines großen Bratens ist mit dem neuen Backwagen ohne viel Aufwand möglich. Besonders jene, die sich dabei schon mal an der Backofenwand verbrannt haben, werden an dem Gerät ihre Freude haben“, so Alfred Janovsky, Geschäftsführer Electrolux Hausgeräte Österreich.

Der AEG-Electrolux Backwagen sorgt für bequemes und gefahrloses Beladen des Backblechs außerhalb des aufgeheizten Backofens und schont somit nicht nur Nerven, sondern auch Energie. Auch die eingestellte Gartemperatur bleibt durch das verkürzte Öffnen weitgehend konstant.

Das Rahmengestell gestattet die Anbringung von nützlichem Standardzubehör und damit vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Zur gründlichen Reinigung kann die Backwagentür komplett zerlegt werden. Bis zu acht Programme und Pyrolyse sowie Antifingerprint-Beschichtung bei der Edelstahl-Variante sorgen für höchsten Kochkomfort.

Die AEG-Electrolux Backwagen-Modelle sind ab einem UVP von € 1.190,- im österreichischen Handel erhältlich.

Save and share this post