Electrolux Newsroom Austria

Perfekt für Umwelt und Geschirr: AEG-Electrolux Favorit Öko Plus für bis zu 60% Energieersparnis

Der Geschirrspüler Favorit Öko Plus von AEG-Electrolux überzeugt mit noch mehr Leistung und noch weniger Energie. Dank der Öko Plus-Option spart das Gerät mit Energie-Label AAA 25% Energie ein. Bei Anschluss an Warmwasser unter Verwendung alternativer Energiequellen, wie etwa Solar-Energie zur Erhitzung des Wassers, lässt sich der Energiebedarf mit dem Favorit Öko Plus sogar um bis zu 60% reduzieren.

„Eine der häufigsten Fehleinschätzungen ist, dass Geschirrspüler extra Kosten verursachen. Genau das Gegenteil ist der Fall: Mit lediglich zwölf Litern verbraucht der Favorit Öko Plus rund siebenmal weniger Wasser als zum Spülen von Hand bei gleicher Geschirrmenge nötig wären, nämlich 88 Liter”, betont Alfred Janovsky, Geschäftsführer Electrolux Hausgeräte Österreich.

 

Perfektion hoch drei: Sparsam, intelligent und leise

Der Favorit Öko Plus ist nicht nur ein Sparwunder, sondern glänzt dank
seiner intelligenten Software auch bei Anschluss an Warmwasser mit einem perfekten Spül- und Trockenergebnis. Darüber hinaus registriert die integrierte Sensorlogic-Funktion des Favorit Öko Plus die Beladung der Maschine und berechnet die notwendige Wassermenge sowie den benötigten Energiebedarf. Die Multi-Tab-Option ermöglicht die Verwendung so genannter Kombi-Spülmitteltabs für ein noch effizienteres Reinigungsergebnis.

Ein niedriger Geräuschwert von 44 dB und die spezielle Antifinger Edelstahl-Beschichtung bei der Variante in Edelstahl machen den Favorit Öko Plus außerdem zu einem besonders leisen und angenehm pflegeleichten Küchenhelfer.

 

Optische und akustische Signale informieren über Programmstatus

Bei der vollintegrierbaren Einbauversion Favorit Öko Plus vi hält das zweifarbige Spot-Control System ihren Besitzer durch einen auf den Fußboden projizierten Lichtpunkt stets über den Spülprogrammstatus auf dem Laufenden. Permanentes rotes Leuchten zeigt an, dass ein Programm läuft, grünes Leuchten bedeutet: „Programm beendet”. Liegt eine Störung vor, wird sie durch rotes Blinken signalisiert. Optional ist außerdem ein akustisches Signal am Programmende zu- und abschaltbar.

 

Für jeden Spüljob das richtige Programm

Sechs Programme – darunter das Automatic-Programm 45°C-70°C – stellen sich bei allen Versionen des Favorit Öko Plus auf die unterschiedlichsten Spülaufgaben ein. Je nach Bedarf leistet das Gerät beim Vorspülen, mit einem 45°C-Glasspülprogramm, dem 30-Minuten- oder dem 70°C-Intensiv-Care-Spülgang effiziente Arbeit. Besonders verbrauchsarm ist das 50°C-Energiesparprogramm, das zusätzlich zur Öko Plus-Option gewählt werden kann. Die vollintegrierbare Einbauversion Favorit Öko Plus vi verfügt zudem über ein 60-minütiges 55°C-Programm.

Ein spezielles Glasschutzsystem sorgt in allen Programmen für den richtigen Härtegrad des Wassers, sodass auch empfindliche Wein- oder Sektgläser glänzend sauber werden – ohne Kratzer oder andere Beschädigungen davon zu tragen. Außerdem bieten die flexiblen Geschirrkörbe und unterschiedliche Halterungen jedem Platzbedarf Raum und entsprechende Sicherheit, z.B. bei kurz- und langstieligen Gläsern.

Erhältlich ist der AEG-Electrolux Favorit Öko Plus in vier Varianten: Als Einbaugerät, wahlweise mit weißer Front und Edelstahl-, brauner oder weißer Bedienblende oder kompletter Edelstahlfront sowie als vollintegrierbares Einbaugerät oder als freistehendes Gerät mit weißer Front.

Das Gerät ist zum UVP von € 1.250,- ab sofort in Österreich erhältlich.

Save and share this post