Electrolux Newsroom Austria

Neue Klasse beim Multi-Dampfgaren

Photos

Verbesserte Elektronik bietet noch mehr Möglichkeiten

Der Spargel schmeckt fad? Die Kartoffeln fallen auseinander? Dem Gemüse fehlt der Biss? Wer an seinen Kochkünsten zweifelt, hat möglicherweise zu früh verzagt. Viel-leicht fehlt ja nur der richtige Backofen zum perfekten Kochglück. Und der kommt jetzt von AEG-Electrolux: Der neue Multidampfgarer Competence BS 7304001 M bringt jetzt die Vorteile des Multidampfgarens mit den Stärken des intelligenten Elektronik-Backofens zusammen. Zudem finden sich alle Merkmale der „Neuen Klasse“ in dem Gerät wieder: das charakteristische Design, hohe Qualität, technisches Know-how, präzise Verarbeitung und konsequente Orientierung an Funktion und Ergonomie.

Der Hausgeräte-Spezialist hält bereits seit geraumer Zeit mit seinem Multidampfgarer ein Multitalent bereit, das neben heißem Dampf auch alles andere bietet, was Kochfreunde von einem echten Backofen erwarten. Nun präsentiert sich der ”Alleskönner” in neuem Design und mit zusätzlichen Features: Die verbesserte Elektronik DAMPFTRONIC top bietet nun auch Automatikprogramme für das Dampfgaren an. 24 Rezepte von der gedünsteten Forelle über das Kartoffelgratin bis hin zum schwedischen Kuchen sind hier mit genauen Angaben zur Wasserzugabe, Temperatur, Einsatzebene und Garzeit. Zusätzlich können über ein individuell programmierbares Speichermenü die eigenen Rezepte festgehalten und immer wieder verbessert werden.

Besonderes Highlight und eine echte Hilfe beim komplizierten Sonntagsbraten sind die Fleischprogramme des BS 7304001 M. Mit der Funktion „Fleischspieß“ kommt jeder Braten exakt gegart aus der Röhre, schließlich kann die Kerntemperatur im Inneren des Fleischstücks individuell oder mit der Automatik bestimmt werden. Eine zusätzliche Gewichtsautomatik hilft bei Unsicherheiten.

So wird die Küche zum Hobbyraum
Der neue Multidampfgarer bietet beim Kochen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten: Unter 13 Beheizungsarten – u.a. Profi-Heißluft, Infrabraten, Auftauen oder Bio-Garen – kann nun auch eine Warmhaltestufe und Unterhitze gewählt werden. Eine variable Temperatureinstellung beim Vitaldampfgaren zwischen 50 und 96 Grad liefert besonders vitaminreiche Ergebnisse, und das Programm Intervall plus, das abwechselnd mit Dampf und Heißluft arbeitet, lässt Flans und Aufläufe außen knusprig und innen wunderbar locker gelingen. Für besonders Eilige ist das Intervall-Dampfgaren die Lösung: Es ermöglicht das zeitsparende Arbeiten auf mehreren Ebenen – ohne Abstriche bei den Ergebnissen. Das vielfältige Sonderzubehör zum Multidampfgarer BS 7304001 M, wie etwa das gelochte Patisserie-Profibackblech, verwandelt die Küche garantiert zum Hobbyraum.

Damit in der heimischen Küche ob all dieser Möglichkeiten niemand den Überblick verliert, enthält ein übersichtliches Text-Display alle wichtigen Informationen zum Stand des Back-, Brat- oder Dampfprozesses.

Und weil auch neugierige Kinder gerne einen Blick in den verlockend duftenden Ofen werfen, sorgt die Isofront plus zudem dafür, dass nichts passiert: Sie wird maximal 50 Grad warm und stellt deswegen keine Gefahr für die Kleinen dar.

Unverbindliche Preisempfehlung: € 2.399,-

Save and share this post