Electrolux Newsroom Austria

Platzsparwunder mit Gewebeschutzgarantie: Schlanke Waschmaschinen der AEG ProTex-Serie

Photos

Dank innovativem OptiSense-System noch sanfter zu Wäsche und Umwelt

Etwa ein Drittel aller deutschen Badezimmer sind kleiner als sechs Quadratmeter und da ist es oft fast unmöglich, Waschmaschine und Trockner geschickt zu platzieren. Vor allem in Altbauwohnungen wird das Einrichten schnell zum Frustfaktor, wenn auch Küche und Keller keine Alternative für die sperrigen Hausgeräte bieten. Eine gute Möglichkeit, auch auf kleinstem Raum nicht auf Waschmaschine und Trockner verzichten zu müssen, sind die neuen Platzspar-Wunder aus dem Hause AEG – der schmale Toplader sowie der Slimline-Frontlader aus der ProTex-Reihe.

Kompakte Maße bei optimalem Wäscheschutz
Geht es um die Wäsche findet insbesondere der Toplader L86565TL3 der neuen AEG ProTex PLUS-Serie in der kleinsten Nische Platz. Trotz seiner zierlichen Maße von 85-40-60 Zentimeter, steht der Winzling den größeren Geräten in Sachen Energieeffizienz und Leistung in nichts nach. Wie die Frontlader besitzt die kompakte „40er“ ebenfalls die Advanced Washing Technology, die Kleidung schnell und gleichmäßig befeuchtet und das Waschmittel optimal verteilt. Zusätzlich verfügt die schlanke Waschmaschine mit sechs Kilo Fassungsvermögen über das innovative OptiSense-System. Der Clou hierbei: Das System stellt die Waschprogramme abhängig von der jeweiligen Beladung optimal ein. Das Gerät wurde zudem in der besten Energieeffizienzklasse A+++ eingestuft und schafft, wie kein zweiter Toplader am Markt, 1.500 Schleudertouren mit denen er die Schleuderwirkungsklasse A erreicht.

Durchdachtes Design und findige Extras
Der Toplader überzeugt nicht nur funktionell, sondern auch optisch. Er ist in der Standardausführung mit Edelstahl-Bedienelementen und stylischem Drehknopf ausgestattet. Das Gerät kann auch als einziger seiner Klasse mit einer Dampffunktion aufwarten. Die zwei SoftSteam Dampfprogramme sind ideal zum Auffrischen von kurz getragener Wäsche sowie zum Glätten von bereits gewaschener Wäsche und erleichtern das anschließende Bügeln.

Höchster Komfort auch bei Frontlader
Wer seine Küche oder Bad nicht auf den Zentimeter genau einrichten muss und lieber von vorne belädt, wählt die ProTex Slim Line-Reihe von AEG. Die Frontlader-Modelle besitzen ebenfalls das wäscheschonende OptiSense-System und sind dank Silence Motor mit 10 Jahren Herstellergarantie bei 52 Dezibel besonders leise. Gegenüber dem kleineren Toplader, trumpft die nur 48 Zentimeter tiefe Waschmaschine mit 6,5 Kilogramm Fassungsvermögen noch einmal auf.

Die kompakten AEG ProTex Toplader mit OptiSense Technlologie sind zu Preisen von 649 Euro UVP bis 1.099 Euro UVP erhältlich. Der Toplader L86565TL3 ist ab Ok-tober 2011 zu einem Preis von 1.199 Euro UVP erhältlich. Die Slim Line ProTex Front-lader Waschmaschinen sind zu einem Preis von 599 Euro UVP bis 729 Euro UVP ebenfalls ab Oktober erhältlich

Save and share this post