Electrolux Newsroom Austria

Unfallfreies Halloween mit AEG Hausgeräten

Photos

Sicherheitsfunktionen verhindern Vebrennen, Verbrühen und Verletzen

Am 31. Oktober lockt sie wieder Süßigkeitenjäger und Hobbymonster auf Straßen und Parties: Halloween – Die Nacht des Grauens. Doch was in Horrofilmen für Nervenkitzel sorgt, ist in deutschen Haushalten – wo bekanntlich die meisten Unfälle passieren – leider öfter Alltag, als gewünscht: Schnittwunden, Verbrennungen und Flammeninferno. Dass es auch anders geht, zeigen die AEG Hausgeräte. Denn nicht nur Leistungskraft, Energieeffizienz und edles Design, sondern vor allem Sicherheit stehen bei der Entwicklung neuer Produkte im Mittelpunkt. Pünktlich zu Halloween stellt der Hausgerätehersteller daher vier sichere Helfer vor, mit denen auch eingefleischte Halloween-Fans sicher durch die Gruselnacht und das ganze Jahr kommen.

Kürbissuppen und Shakes ohne Gemetzel oder schreckliches Geheul: Powermix Silent

Nur noch drei Minuten bis zur Halloween-Party, Freunde stehen schon in der Tür, die Snacks sind noch nicht fertig? Perfekter Nährboden für Pannen und folgenreiche Haushaltsunfälle. Mit dem AEG Powermix Silent gelingen auch im größten Stress Shakes und Suppen ohne Verletzungen. Der Standmixer ist mit einer speziellen Sicherheitsfunktion ausgestattet, damit er erst dann startet, wenn das Gerät korrekt zusammengesetzt ist. Das macht ihn zum perfekten Küchenhelfer – gerade, wenn es schnell gehen soll. Damit man auch hört, wenn zu Halloween düstere Gestalten ihr Unwesen treiben, sorgt der Powermix Silent zudem nahezu geräuschlos für einen leckeren Schlummertrunk. Mit durchschnittlich 80 dB ist er der leiseste Standmixer der Welt.

„Erschreckend“ sicher: Keine Falten, keine Brandflecken mit dem 4Safety-Dampfbügeleisen

Wenn das Kostüm hauptsächlich durch grässliche Falten schockt, hilft das 4Safety-Dampfbügeleisen. Damit werden Knitter ganz schnell „ausgebügelt“. Ein ausgefeiltes Sicherheitssystem schützt zudem auch im größten Stress zuverlässig vor Brandflecken und Schlimmeren. Sollte das „heiße Eisen“ auf der Sohle stehen oder zur Seite fallen, schaltet es sich nach 30 Sekunden automatisch ab. Dies geschieht ebenfalls, wenn das Gerät länger als acht Minuten unbenutzt aufrecht auf dem Bügelbrett steht. Eine integrierte Alarmfunktion mit Leuchtsignal und sechsfachem Warnton macht auf die Risiken aufmerksam und hilft so, böse Unfälle und ein Entflammen des Partykostüms zu vermeiden.

Nichts anbrennen lassen: MaxiSense Induktionskochfelder

Süßes oder Saures? Schnell mal eben an die Tür gehen und kleine Ungeheuer glücklich machen, ohne dass das Essen auf dem Herd anbrennt? Die neuen MaxiSense Induktionskochfelder machen es möglich. Sie erlauben maximale Kontrolle über den Kochvorgang. Das innovative Bedienkonzept mit integriertem Multicolor-TFT-Display verbessert die Steuerung der Kochfelder erheblich und zeigt vorhandene Wärme präzise an. Vergessen, Überkochen und Anbrennen gehören der Vergangenheit an. Zudem ist das Induktionskochen die fortschrittlichste und energieeffizienteste Kochtechnologie. Sie liefert exakte und leicht zu kontrollierende Temperaturen – denn nicht der Herd, sondern Pfanne oder Topf werden erhitzt. Dafür sorgt ein Elektromagnet unterhalb der Glaskeramikoberfläche. Damit ist auch das versehentliche Berühren der Kochfelder kein Problem. Selbst die Wärme, die der Topf an das Feld abgibt, verfliegt schnell. Eingeschaltete Induktionsfelder ohne Kochgeschirr geben ebenfalls keine Hitze ab, denn das elektromagnetische Feld schaltet sich dann automatisch ab. So kocht die Stimmung auf der Halloween-Party über – nicht der Herd.

Zurück ins Leben – Mit dem ErgoSense Frühstücksset

Morgenmuffel und verkaterte Hobbymonster werden am 1. November wieder zum Leben erweckt mit einem ausgiebigen Frühstück und dem dreiteiligen ErgoSense-Frühstücksset von AEG. Die Produktreihe besteht aus Toaster, Wasserkocher und Kaffeemaschine und verfügt über Sicherheitsfunktionen, die Anbrennen, Überhitzen und ein unruhiges Gefühl auf dem Weg zur Arbeit verhindern. So sorgt eine dreifache automatische Sicherheitsabschaltung im Wasserkocher dafür, dass sich das Gerät bei Temperaturen über 100°C, wenn es angehoben wird oder leer ist, automatisch abschaltet. Auch die Kaffeemaschine geht nach 120 Minuten ganz von allein aus. Der Toaster verfügt zudem über die sogenannte High Lift-Funktion. Damit wird das geröstete Brot weit über die Wärmequelle hinaus angehoben. So verbrennt sich auch am Morgen danach niemand die Finger.

Save and share this post