Electrolux Newsroom Austria

AEG unterstützt „Licht ins Dunkel“

Zehn Familien dürfen sich über Haushaltsgeräte im Gesamtwert von 8.600 € freuen

Electrolux mit den Marken AEG, Zanussi, Juno und Electrolux nimmt die soziale Verantwortung als wirtschaftlich erfolgreiches Großunternehmen sehr ernst. Der Hausgerätehersteller unterstützt daher regelmäßig soziale Projekte und Einrichtungen mit Geldmitteln oder Geräten. Eine Anfrage von Licht ins Dunkel, ob das Unternehmen Haushaltsgeräte für zehn Familien spenden würde, hat das Unternehmen daher ohne Zögern bejaht.

”Österreich ist ein reiches Land. Trotzdem fehlt es vielen Menschen mitten unter uns am Nötigsten. Wir von Electrolux verstehen es als unsere Pflicht, einen angemessenen Beitrag für eine soziale Gesellschaft zu leisten und freuen uns sehr, wenn wir zumindest einigen Menschen mit einer Waschmaschine, einem Kühlschrank oder einem Herd ein Stück Normalität schenken können“, so Martin Bekerle, Director Marketing & PR von Electrolux Österreich.

Christine Tschürtz-Kny, Geschäftsführerin von Licht ins Dunkel, ist von der Hilfsbereitschaft des Hausgeräteherstellers begeistert: „Wir bedanken uns – insbesondere auch im Namen der Familien – ganz herzlich für die großzügige Spende von Electrolux. Die Haushaltsgeräte kommen genau bei den richtigen Menschen an und erleichtern ihnen den Alltag ungemein.“

Licht ins Dunkel fördert Sozialprojekte und unterstützt mittels eines Soforthilfefonds Menschen, die kurzfristig Hilfe benötigen. Folgende Organisationen haben sich zum Verein “Licht ins Dunkel” zusammengeschlossen: Caritas Österreich, Diakonie Österreich, Lebenshilfe Österreich, Rettet das Kind, Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer, Österreichische Kinderfreunde und Österreichisches Komitee für UNICEF – sowie der Soforthilfefonds, der ganzjährig dort unterstützt, wo Hilfe vonnöten ist.

 

Save and share this post