Electrolux Newsroom Austria

Kochspaß mit Köpfchen: AEG MaxiSense Plus

Photos

Mit den beiden schlanken Formaten der MaxiSense Plus-Serie gelingen kulinarische Highlights nun auch in der kleinsten Küche. Die integrierte Hob2Hood-Funktion vernetzt die Kochfelder direkt mit der Dunstabzugshaube für smartes und bequemes Kochen.

Seitan-Schnitzel, Fusion-Küche oder ein saftiges Steak – die Küche ist ein Platz kulinarischer und persönlicher Verwirklichung. Vor allem das Kochequipment muss dabei den individuellen Ansprüchen und Geschmäckern genügen. Denn längst haben auch Hobbyköche Paella-Pfannen und Grillplatten für sich entdeckt. Auf den Induktionskochfeldern der MaxiSense Plus-Reihe findet alles seinen Platz. AEG bietet die Kochfelder jetzt auch in zwei neuen und besonders platzsparenden Größen an – mit schlanken 60 oder 68 Zentimetern. Zudem verleiht AEG der MaxiSense Plus-Serie mit der Hob2Hood-Funktion eine Stimme: So wissen AEG-Dunstabzugshauben stets, was auf dem Kochfeld passiert und können ihre Leistung entsprechend regeln.

Platz für Kreativität
Egal ob drei Gänge oder doch lieber fünf: Die Kochzonen richten sich ganz nach den individuellen Vorstellungen ihres Chefs und begeistern auch den detailverliebten Koch. Durch Zusammenschalten der jeweils beiden vorderen und der beiden hinteren Segmente, kommen sich die große Pfanne für das Steak und der Topf für Gemüse nicht in die Quere. Zusammengeschaltet bilden die einzelnen Bereiche eine der größten Kochzonen am Markt und bieten eine besonders gleichmäßige Wärmeverteilung für eine Fläche von bis zu 210 mal 444 Millimetern. Für komponentenreiche Menüs lassen sich auch alle vier Segmente einzeln schalten und regeln.

Kochen wie die Profis
FlexiBridge ergänzt die bewährten Funktionen der MaxiSense Plus-Serie für noch professionellere Kochergebnisse. Die ProCook-Technologie unterteilt FlexiBridge mit nur einem Tastendruck in drei Leistungszonen. So sind Braten, Garen und Warmhalten auf einem Kochfeld möglich: Anstatt die Temperatur anzupassen, genügt es, den Topf in die passende Leistungszone zu verschieben. Die neue MaxiSense Plus-Bedruckung zeigt direkt auf dem Kochfeld die größten und kleinsten verwendbaren Topfgrößen an. Ist doch ein Temperatur-Feintuning gewünscht, hilft Direct-Control: Per Slider-Funktion lässt sich die Temperatur einfach durch Verschieben nach oben oder unten regulieren. Jede Leistungsstufe lässt sich auch direkt anwählen.

Die MaxiSense Plus-Kochfelder mit FlexiBridge sind in drei unterschiedlichen Modellen HK856600XB/IB (MEH), HD566008XB (ELH), HK956600XB/IB (MEH), in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Rahmen erhältlich.

Save and share this post