Electrolux Newsroom Austria

Electrolux Ideas Lab 2016: Das sind die Top 50

Mit dem Ideas Lab 2016 sucht Electrolux weltweit nach neuen Ideen rund um das Kocherlebnis. Dem Gewinner winken 10.000 Euro und die einzigartige Möglichkeit, seine Idee zu verwirklichen. Heute hat die Jury jene 50 Einreichungen bekanntgegeben, die weiterhin im Rennen sind. Der Wettbewerb tritt die direkte Nachfolge des Electrolux Design Lab an.

Kulinarische Ideen der Zukunft
Das Ideas Lab ist die Chance für alle kreativen und kulinarischen Erfinder, ihre Ideen für eine gesündere und nachhaltigere Produktion und Zubereitung von Lebensmitteln mit der Öffentlichkeit zu teilen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Smartphone-Apps, Food-Sharing-Programme, innovative Rezeptsammlungen, Küchengeräte, Life Hacks oder vollwertige Geschäftsmodelle wurden in den letzten Wochen von kreativen Köpfen aus der ganzen Welt unter www.electroluxideaslab.com eingereicht.

Bis 10. Oktober hatten die Teilnehmer Zeit, einen 30-Sekunden-Videoclip mit einer kurzen und aussagekräftigen Beschreibung hochzuladen. In einem ersten Schritt hat Electrolux nun aus allen Einreichungen die Top 50 gewählt und unter www.electroluxideaslab.com veröffentlicht.

Die nächsten Etappen

17. November: Auswahl und Bekanntgabe der 10 besten Ideen
28. November: Bekanntgabe des Siegers

Der Gewinner wird von einer Jury, bestehend aus Electrolux Experten, gewählt und mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro ausgezeichnet. Außerdem erhält er oder sie die Möglichkeit, für eine Woche nach Stockholm, in die Start-up-Hauptstadt der Welt, zu reisen. Hier bietet sich die Chance, die Idee voranzutreiben und sich mit den Experten von Electrolux auszutauschen und inspirierende Einblicke zu erhalten.

Der Grundgedanke des Electrolux Ideas Lab
Die Leidenschaft für gutes Essen boomt. Foodies sind stetig auf der Suche nach lokalen Produkten, teilen ihre kulinarischen Errungenschaften auf Social Media, besuchen unbekannte Restaurants für immer neue geschmackliche Highlights und kaufen mehr Kochbücher als jemals zuvor.

Auf der anderen Seite steht das Essen und die damit verbundene Produktion, eine der größten Gesundheitsgefahren und eine nicht minder schwerwiegende Bedrohung für den Planeten. Nicht nur die wachsenden Berge von Lebensmittelabfällen und CO2-Emissionen sind problematisch. Auch gesundheitliche Folgen wie Fettleibigkeit und Diabetes in den Ländern der ersten Welt und Unterernährung in den Dritte-Welt-Ländern nehmen immer mehr zu. So wächst nicht nur der Appetit auf qualitativ hochwertiges Essen, sondern auch der Hunger nach einer nachhaltigen und gesunden Lösung.

Electrolux hat sich verpflichtet, die Gesundheit und das Wohlbefinden für die Menschen und ihre Umwelt zu fördern und leistet seit fast einem Jahrhundert mit seinen Haushaltsgeräten Pionierarbeit. Mit dem Ideas Lab geht Electrolux einen Schritt weiter und regt Verbraucher weltweit zum Nachdenken an.

Weitere Informationen:

Facebook: facebook.com/electrolux
Twitter: twitter.com/Electrolux
Instagram: instagram.com/Electrolux

Hashtags #electroluxideaslab und #deliciouschange

Save and share this post