Electrolux Newsroom Austria

Benjamin Schwetz verstärkt Electrolux Möbelhandel-Außendienst in Tirol, Vorarlberg und Südtirol

Seit 1. Jänner 2021 hat Electrolux seinen Außendienst im Möbelfachhandel für die Marken AEG und Zanussi verstärkt. Benjamin Schwetz (38) folgt auf Willi Fink (62), der sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Schwetz kann auf zahlreiche Jahre in der Möbel-Einrichtungsbranche verweisen – zuletzt war er als Projektleiter für ein Unternehmen tätig, das auf Gastro-Ausstattungen spezialisiert ist.

Alfred Janovsky, Geschäftsführer von Electrolux Austria: „Zuallererst möchte ich mich herzlich bei Willi Fink bedanken. Er war seit 1991 in unserem Unternehmen tätig und ein echtes Original. Er hat sein Gebiet sensationell betreut und hat für unser Unternehmen gebrannt. Aber auch bei Benjamin Schwetz sehe ich diese Leidenschaft und daher freut es mich besonders, dass ich ihn für diese Aufgabe gewinnen konnte. Herr Schwetz wird noch einige Wochen mit Willi Fink gemeinsam das Gebiet betreuen – somit garantieren wir einen nahtlosen Übergang und eine wie gewohnt perfekte Betreuung des Fachhandels.“

Speichern Sie diesen Eintrag und machen Sie ihn für andere lesbar