Electrolux Newsroom Switzerland

Die geheime Zutat

Diesen Frühling hat Electrolux das Projekt «The Secret Ingredient» lanciert. Das Ziel ist es, die Freude der Konsumenten am Kochen, aber auch deren Wissen und Fähigkeiten in der Küche zu fördern.

Im Dokumentarfilm unter dem Titel «The Secret Ingredient» begleitet Electrolux den schottischen Starkoch Tom Kitchin auf einer kulinarische Reise durch seine Heimat. Als renommierter Profi kennt Tom das Geheimnis hinter einem perfekten Genusserlebnis. Erstklassige Produkte aus lokalem Anbau, das harmonische Zusammenspiel der Zutaten und die richtige Kochtechnik spielen dabei eine wichtige Rolle. Was ein Menü aussergewöhnlich macht, ist aber oftmals ein kleines, feines Detail: Die geheime Zutat. Im Rahmen des Dokumentarfilms, lässt sich Tom über die Schulter blicken und enthüllt die Geheimnisse seiner Küche.

Ehrlich, frisch und regional 

Der Zuschauer erhält im Film einen Einblick in die Arbeitsweise des jüngsten schottischen Kochs, der jemals mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Gemeinsam geht es im Schatten des Edinburgher Schlosses auf den Wochenmarkt, zu den Fischern im Hafen, zum Käsehändler und raus aufs Land zur Fasanenjagd. Tom Kitchins Kochkunst lebt von den ehrlichen, frischen Zutaten aus seiner Heimat. Diese werden in Schottland gerade wieder entdeckt. In seiner privaten Küche verrät der Schotte mehr über seine Vorliebe für das Dampf- und SousVide-Garen, einer Technik, von der seit kurzem auch Hobbyköche profitieren können, denn Electrolux hat jüngst den Profi Steam mit SousVide-Funktion für den Privathaushalt auf den Markt gebracht.

Starkoch aus Schottland

Mit Tom Kitchin, der in Grossbritannien aus mehreren TV-Shows bekannt ist, hat Electrolux einen der Sterneköche ausgewählt, die in ihrem Restaurant – und in Kitchins Fall auch privat – auf Electrolux-Geräten kochen. Der aus Edinburgh stammende Kitchin begann seine Ausbildung im schottischen Fünfsternehotel Gleneagles und arbeitete bei Starköchen wie Pierre Koffmann in London, Guy Savoy in Paris und Alain Ducasse in Monte Carlo. Besonders die frische französische Küche hat den Schotten geprägt. In seinen mittlerweile drei Edinburgher Restaurants, «The Kitchin», «Castle Terrace» und dem Pub «The Scran & Scallie», die mit jeweils einem Michelin-Stern ausgezeichneten wurden, verbindet er französische Elemente mit den reichhaltigen Naturprodukten, die Schottland zu bieten hat. 2009 und 2012 hat Tom Kitchin ausserdem zwei Kochbücher herausgegeben.

Kulinarischer Austausch

Der Dokumentarfilm «The Secret Ingredient» ist der Startschuss für das Projekt gleichen Namens. Dieses wurde während der Küchenmesse Eurocucina am Mailänder Salone del Mobile diesen April offiziell lanciert. Seit fast 100 Jahren sucht Electrolux zusammen mit den besten Köchen Europas konstant nach neuen Wegen, die Kochtechniken und das kulinarische Erleben für den Konsumenten zu verbessern. Mit «The Secret Ingredient» werden auf Facebook fortan jede Woche  neue «Geheimzutaten» und Ideen für aussergewöhnliche Geschmackskreationen veröffentlicht. Privatpersonen sowie Profiköche sind angehalten, ihre Tipps und Tricks zu teilen und zu diskutieren. Auf der Electrolux Website finden sich zudem spannende Hintergrundinformationen zu Tom Kitchin sowie sein fantastisches Fasanenrezept.

Electrolux AG
Badenerstrasse 587, 8048 Zürich
Telefon 044 405 81 11
Telefax 044 405 82 35
www.electrolux.ch

Madeleine Ruckstuhl, Leiterin Public Relations
Tel. 044 405 82 06, Fax 044 405 82 55
e-mail madeleine.ruckstuhl@electrolux.ch

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten, die das Unternehmen auf Basis seines umfassenden Konsumentenverständnisses und in enger Zusammenarbeit mit professionellen Anwendern entwickelt. Wir bieten innovative, durchdachte Lösungen für den privaten und gewerblichen Einsatz an, darunter Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Herde, Staubsauger, Klimaanlagen und Kleingeräte. Unter beliebten Marken wie Electrolux, AEG, Zanussi, Frigidaire und Electrolux Grand Cuisine verkauft das Unternehmen jedes Jahr über 50 Millionen Produkte an Kunden in mehr als 150 Märkten. 2013 erzielte Electrolux mit 61.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von 12,6 Milliarden EUR. Für weitere Angaben siehe http://group.electrolux.com/.

Save and share this post