Electrolux Newsroom Deutschland

Electrolux-Studie beweist: Frauen putzen doppelt soviel wie Männer

5,5 h Freizeit investieren die Deutschen pro Woche ins Saubermachen

Pünktlich zum Männertag am 13. Mai beweist eine aktuelle Untersuchung von Electrolux*: Männer zeigen weniger Engagement im Haushalt. Sie investieren täglich nur halb soviel Zeit (34 min) wie Frauen (62 min) in Abwaschen, Wäschewaschen, Putzen, Staubsaugen und Bügeln. Umgerechnet auf eine Woche bringen Frauen somit fast 3,5 h länger mit Haushaltsverpflichtungen zu.

Durchschnittlich putzen die Deutschen laut der bevölkerungsrepräsentativen Electrolux-Umfrage rund 48 min ihrer täglichen Freizeit. Im Laufe einer Woche werden also fast 5,5 wertvolle Stunden in langweilige Pflichtaufgaben gesteckt. Zum Vergleich: Nur 2 h 21 min verbringt die Nation wöchentlich im Durchschnitt mit Unterhaltung und Kultur sowie 4 h 21 min mit Lesen.**

Verheiratete Frauen putzen länger
Die klassische Rollenverteilung manifestiert sich offenbar auch heute noch bei der Erfüllung der Haushaltspflichten: Frauen, die in Partnerschaften leben, putzen täglich rund 19 min länger als in Partnerschaften lebende Männer. Verheiratete Frauen verbringen täglich sogar 44 min länger als Ehemänner mit Abwaschen, Wäschewaschen, Putzen, Staubsaugen und Bügeln. Nur Single-Frauen stehen in Sachen Putzen besser da: Sie verwenden jeden Tag lediglich 5 min länger auf Haushaltstätigkeiten als Single-Männer.

Für Hausmänner gilt: Abpfiff beim Putzen nach 58 min
Dass Hausfrauen und Hausmänner*** mehr Zeit als Berufstätige mit dem Managen des eigenen Haushaltes verbringen, dürfte die wenigsten überraschen. Der Unterschied zwischen den Geschlechtern ist jedoch mehr als beachtlich: Hausfrauen putzen und bügeln täglich rund 107 min, Hausmänner dagegen nur rund 58 min, also ungefähr halb soviel Zeit. Bei den Berufstätigen ist der Unterschied mit 17 min nicht so groß: Vollzeit arbeitende Männer investieren 34 min, Frauen 51 min in ihren täglichen Haushalt.

Männer von Kinderschmutz unbeeindruckt
Egal, ob Kinder im Haushalt leben, oder nicht: Für Männer macht sich das beim täglichen Haushalt im Zeitbudget nicht bemerkbar. Mit rund 35 min ist für sie alles erledigt. Frauen, bei denen Kinder im Haushalt leben, putzen, waschen und bügeln dagegen mit 77 min täglich rund 23 min mehr, als Frauen ohne Kinder im Haushalt.

* Die Innofact AG hat im Auftrag von Electrolux Deutschland im April 2010 eine Onlinebefragung unter 1.033 Befragten, bevölkerungsrepräsentativ für die Altersgruppe 18 bis 69 Jahre, durchgeführt. Ausdrücklich nicht im Zeitbudget enthalten war der Zeitaufwand für Kochen.
** Statistisches Bundesamt, Statistisches Jahrbuch 2009, S. 185. Rund 13 h 14 min werden mit Fernsehen und Videoschauen zugebracht.
***Durchschnittlich für beide Geschlechter 103 min. Die Kategorie  Arbeitslose / Arbeitssuchende wurde gesondert erfasst.

Save and share this post