Electrolux Newsroom Deutschland

Rezepttipps von Stefan Marquard

Für den perfekten Genuss in der heimischen Küche

Steak-Tatar auf glasierten Meerrettich-Zuckerschoten mit Vanille-Chilischmand

Zutaten für 4 Personen
800 Gramm Rinderfilet
600 Gramm Zuckerschoten
1 Stange Meerrettich
Salz, Pfeffer, Zucker
Je einen Esslöffel: Schalottenwürfelchen, Essiggurken, Ketchup, Senf, Schnittlauch, Kapern, Eigelb, Olivenöl und Cognac (Zutaten Tatarmarinade)
Etwas Pflanzenöl zum Abraten
20 Milliliter Schmand
Saft einer Zitrone
1 Esslöffel Butter
2 Chilischoten
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Honig

Zubereitung
Die Filets in circa 3 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Oberseite 2 Zentimeter tief haarig einschneiden. Das Rinderfilet auf der unteren Seite mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und langsam 3-4 Minuten anbraten.

Die Zutaten für die Marinade vermengen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nun die Tatarmarinade in die eingeschnittene Seite des Filets einmarinieren.

Die Zuckerschoten schneiden, in einen Topf geben, salzen und zuckern. 6-8 Minuten stehen lassen und anschließend mit der Butter und einer angeschlagenen Knoblauchzehe zugedeckt circa 4-5 Minuten im eigenen Saft garen, anschließend geriebenen Meerrettich und einen Teil des geschnittenen Schnittlauchs dazugeben.

Den Schmand mit Salz, Pfeffer, Honig, Saft und Abrieb einer Zitrone, der fein gehackten Chilischote und dem Mark der Vanilleschote abschmecken.

Save and share this post