Electrolux Newsroom Deutschland

Electrolux eröffnet futuristischen Gourmettempel „The Cube“

Innovatives Gastronomiekonzept vereint einzigartige Locations mit Spitzenküche und Lifestyle-Events

„The Cube“ ist der Name für ein kulinarisches Erlebniskonzept von Electrolux, das in wenigen Tagen in Brüssel Premiere feiern wird. „The Cube“  – das sind zwei extravagante Glaskonstruktionen, die im Laufe dieses Jahres neben Brüssel in weiteren vier europäischen Kulturstädten, wie Stockholm, Zürich, Mailand und Moskau, halt machen und dort als mobile Restaurants temporär auf bekannten Wahrzeichen der Stadt installiert werden. Neben gehobener Küche sind in dem Cube Events aus den Bereichen Mode und Musik zu erleben. Der Auftakt in der belgischen Hauptstadt findet auf dem Triumphbogen im Brüsseler Jubelpark statt. Auf architektonischen Meilensteinen, spektakulären Felsformationen oder scheinbar schwebenden Wasserplattformen platziert, können die Besucher genussvoll schlemmen. Dies soll die Besucher dazu inspirieren, auch in den eigenen vier Wänden kulinarische Glanzpunkte zu setzen.

Über den Tellerrand hinaus atemberaubende Aus- und Ansichten
Während der jeweils dreimonatigen Station des Electrolux Cube wird eine handverlesene Auswahl an Chefköchen für das leibliche Wohl der Gäste sorgen. In der zentral platzierten Küche können die Teilnehmer den Köchen in Aktion über die Schulter schauen. Durch eine kleine Teilnehmerzahl von 18 Personen pro Veranstaltung wird so eine intime Atmosphäre vermittelt, die zum Mit- und Nachmachen einlädt. „The Cube von Electrolux wird den Gästen gleichsam wundervolle und exklusive Koch- und Geschmackserlebnisse nahe bringen“ erklärt Frederique Pirenne, Communications Manager Europe bei Electrolux. „Während sich der Gast zurücklehnt und den Abend genießt, möchten wir ihm zudem die Möglichkeit geben, unseren Experten aus den Bereichen Food und Fashion vor Ort über die Schulter zu schauen. Wir wollen den Verbrauchern hierdurch vermitteln, dass sie sich schon mit kleinen Tipps und Tricks auch daheim ein unvergessliches Menü zaubern können.“

Bei Ankunft der Teilnehmer stehen ihnen zunächst die gesamten 140 Quadratmeter des Cubes sowie die externe Plattform zur Verfügung, um den spektakulären Ausblick zu genießen. Auch die nahezu transparenten Strukturen des Cubes ermöglichen einen magischen Blick auf die Hotspots der Städte. Erst zum Menüauftakt werden verborgene Tische aus der Decke herunter gelassen. Zum späteren Abend geben die versenkbaren Tische die Fläche wieder für Drinks und geselliges Miteinander frei. Das Ambiente durch Licht- und Klangeffekte wird durch neueste Technik gesteuert und ermöglicht so die optimale Stimmung für den gesamten Abend. Diese maßgeschneiderten Veranstaltungen variieren je nach Standort und unterstreichen damit die einmalige Erlebnisvielfalt dieses innovativen Gastronomiekonzepts. „The Cube“ von Electrolux bittet zweimal täglich zu Tisch: Unter der Woche wird das Mittagessen von 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr und das Abendessen von 18.00 bis 23.00 Uhr serviert. An den Wochenenden werden zusätzliche Zeiten für Brunch und Abendessen angeboten.

Tickets für den ersten Halt des Cubes in Brüssel sind unter http://www.electrolux.com/cube verfügbar. Buchungen für die Veranstaltungen der anderen Städte sind jeweils kurz vor Beginn möglich.

Speichern Sie diesen Eintrag und machen Sie ihn für andere lesbar