Electrolux Newsroom Deutschland

AEG ProTex PLUS: Schonendes Trocknen für Lieblingsstücke

118 Liter-Trommel für neun Kilogramm Wäsche und höchste Energieeffizienzklasse A

Wer seine Wäsche schonend und energiesparend trocknen will, muss nicht länger auf Balkon oder Trockenraum ausweichen. Das maschinelle Trocknen von Bettwäsche, Jeans, Handtüchern und Co. ist nicht nur eine echte Erleichterung, sondern mit dem neuen ProTex Trockner von AEG für Wäsche und Umwelt eine schonende Angelegenheit. Die sparsamen Wärmepumpentrockner unterschreiten den für die Energieeffizienzklasse A notwendigen Grenzwert um die Hälfte und sind so die energieeffizientesten Trockner am Markt.

Sanft und sparsam trocknen
Mit einer 118 Liter fassenden und speziell geprägten Schontrommel bietet der neue AEG ProTex ausreichend Platz für bis zu neun Kilogramm Wäsche. Der Trockner behandelt die Textilien extra sanft, damit sie länger aussehen wie neu. Möglich macht dies die moderne Wärmepumpentechnologie, die auch bei niedrigen Temperaturen in der gleichen Zeit wie herkömmliche Geräte zu perfekten Trocknungsergebnissen führt. Die neuen Geräte verfügen zudem über einen Inverter Motor, der nicht nur leise arbeitet, sondern auch die behutsame Trocknung besonders feiner Gewebe wie Wolle, Seide und Kaschmir möglich macht. Gemeinsam mit der neuen Luftführung lässt der elektronische Helfer die Kleidung gleichmäßig und so nahezu faltenfrei trocknen.

Moderne und komfortable Bedienung
Die ProTex PLUS Topmodelle sind mit dem AEG LogiControl-Bedienelement, 24-Stunden- und Textanzeige ausgestattet. Balkenanzeigen signalisieren mögliche Programmoptionen und leiten den Benutzer durch die Bedienung. „Die Geschwindigkeit, mit der die Kleidung bereits in der Waschmaschine geschleudert wurde, lässt sich am neuen Trockner einfach in die Programmeinstellungen übernehmen. Daraufhin zeigt das Gerät die Trocknungszeit für die vorgeschleuderte Wäsche an. So kann der Verbraucher seine Zeit einfach und flexibel planen“, sagt Michael Wolf, Produktmanager Electrolux Deutschland für den Bereich Wäschepflege.

Harmonie im „Neue Kollektion“-Design
Die AEG ProTex Trockner im Design der aktuellen Produktreihe „Neue Kollektion“ passen perfekt zu den ebenfalls neuen AEG ProTex Waschmaschinen. Die Bedienelemente aus hochwertigem Edelstahl und stylische Drehknöpfe für die Auswahl der Programme harmonieren mit der Gestaltung der außergewöhnlich großen runden Glastür des Trockners. Diese sieht nicht nur schick aus, sondern erleichtert auch die Be- und Entladung. „Aus Umfragen wissen wir, dass die Verbraucher gern ihre Wäsche während des Trocknungsvorganges betrachten, weil sie sich so rückversichern können, dass alles in Ordnung ist. Auch daher haben wir unsere Geräte mit der größtmöglichen Tür ausgestattet“, sagt Michael Wolf, Produktmanagement Electrolux Deutschland für den Bereich Waschen und Trocknen. Waschmaschine und Trockner der ProTex-Reihe harmonieren nicht nur optisch, sondern lassen sich auch platzsparend übereinander aufstellen. Zusätzlich ist ein spezielles Montageset verfügbar, das für den sicheren Stand sorgt und eine ausziehbare Ablage für das Zusammenlegen der getrockneten Wäsche enthält. Die Geräte der ProTex-Reihe sind ab Februar 2011 zu Preisen zwischen 599 Euro und 1.309 Euro im Handel erhältlich.

Save and share this post