Electrolux Newsroom Deutschland

Electrolux-Produkte mit neun Design-Preisen bei iF design award 2012 ausgezeichnet

Produktdesign erntet international große Anerkennung

Electrolux erhielt beim diesjährigen iF product design award, einem der welt¬weit bedeutendsten Designpreise, insgesamt neun der begehrten Auszeich¬nungen für Produkte seiner Premiummarke AEG. Genau 2923 Anmel¬dungen aus 48 Ländern standen der international besetzten Jury zur Auswahl.

iF design awards für AEG-Baureihen in allen Produktkategorien

Ob Waschmaschine, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Kühl-Gefrier-Kombinationen oder aber vier Kochmulden – das Qualitätssiegel des International Forum Design aus Hannover ging an AEG-Produktbaureihen aus allen Produktkategorien.  Zu den Bewertungskriterien der hochkarätig besetzten Jury zählten unter anderem Innovationsgrad, Funktionalität und formale Qualität. Ebenso von Bedeutung: Die ökologische Verträglichkeit der Geräte.

Die neun ausgezeichneten Produkt-Baureihen der Neuen Kollektion

AEG Lavatherm Wäschetrockner
AEG Lavamat Frontlader
AEG Favorit Geschirrspüler freistehend
AEG Santo Kühl-Gefrier-Kombinationen Top Panel
AEG Santo Kühl-Gefrier-Kombinationen Tür Display
AEG Gaskochmulden Metall
AEG Gaskochmulden Glas
AEG Inductions Kochmulden „Pure Hob“
AEG Inductions Kochmulden „Triple Bridge“
Über die Auszeichnungen freute sich allen voran AEG Design Direktor Hans Strohmeier: „Somit zeigt sich ein weiteres Mal schwarz auf weiß, dass unsere AEG-Produkte nicht nur innovativ sondern auch „perfekt in Form und Funktion“ sind.“

Alle vom Industrie-Forum Design ausgezeichneten Produkte werden während der Internationalen Hannover Computermesse „CeBIT 2011“ ausgestellt, die vom 6. – 10. März 2012 rund 300.000 Gäste aus der ganzen Welt erwartet. Außerdem werden sie in zwei virtuellen Ausstellungen in der Hamburger Hafen city sowie in Haikou auf der chinesischen Hainan Insel präsentiert und werden schließlich auch ins iF design award Jahrbuch 2012 aufgenommen.

Mehr Informationen über den iF product design award gibt es unter www.ifdesign.de.

Save and share this post