Electrolux Newsroom Deutschland

Rezepttipps von Stefan Marquard: Gebratenes Red Snapperfilet auf Kaninchensugo mit Rahmspinat

Für den perfekten Genuss in der heimischen Küche

Zutaten für 4 Personen
280 Gramm Red Snapperfilet
2 Kaninchenkeulen
200 Gramm Spinat
150 Gramm Wurzelgemüse (Lauch, Sellerie, Karotte)
¼ Rotwein
Lorbeerblatt
Tomatenmark
Muskat
Sahne

Zubereitung

Kaninchen salzen, pfeffern und in einem Topf mit wenig Öl anbraten. Mit Rotwein ablöschen und ein Lorbeerblatt hinzufügen. Dann Tomatenmark hinzugeben. Mit einem Deckel abdecken und ca. zwei Stunden auf mittlerer Hitze weich schmoren.

Anschließend das Fleisch vom Knochen entfernen.

Die Sauce durch ein Sieb streichen, abschmecken und das ausgelöste Kaninchenfleisch hinzufügen.

Den Red Snapper salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Dann in Olivenöl panieren und ausbacken.

Den Spinat hacken, mit Salz und Muskat abschmecken und mit einem Schuss Sahne verfeinern. Dann Anrichten.

Guten Appetit!

Speichern Sie diesen Eintrag und machen Sie ihn für andere lesbar