Electrolux Newsroom Deutschland

Weltneuheit: Der erste wirklich „grüne“ Dampfbügler

Mit gutem Gewissen der Wäsche an den Kragen

Wer seinem Wäscheberg zu Hause beim Bügeln buchstäblich an den Kragen will, dem stehen heutzutage die unterschiedlichsten und komfortabelsten Bügeleisen zur Verfügung, die diese unbeliebte Tätigkeit leicht von der Hand gehen lassen: Ob Dampfbügeleisen oder Dampfstation, ob mit Resilium-, Glissium oder Edelstahlsohle, ob mit ausgeklügeltem Sicherheitssystem oder mit Anti-Kalk-Funktion.
Aber nur ein einziges Bügeleisen widmet sich auch dem Wunsch nach Ressourcenschonung und Energieeffizienz: Das „4safety Green“ DB 5136GR. Als erster Hersteller bringt AEG mit diesem Gerät das erste wirklich „grüne“ Dampfbügeleisen auf den Markt, bei dessen Entwicklung das große Thema „Nachhaltigkeit“ eine entscheidende Rolle gespielt hat. Das beginnt bereits bei der Verpackung, die zu 99 Prozent aus recyceltem Papier gefertigt wird, geht weiter über das zu einem Drittel aus recyceltem Kunststoff bestehende Gehäuse und findet seinen Höhepunkt bei jedem Ein- und Ausschalten. Durch die dreifache Sicherheitsabschaltung kann der Wasser- und Stromverbrauch um ein Drittel gegenüber bisherigen Geräten reduziert werden.

Energie sparen, Ressourcen schonen und 4 fache Sicherheit
Überall dort, wo große Hitze erzeugt werden muss, fließt auch besonders viel Energie. Diesen steten Energiefluss stoppt der neue „4Safety Green“ immer dann, wenn der Dampfbügler gerade nicht aktiv genutzt wird. Je nach Lage stellt sich das Bügeleisen nach 30 Sekunden – wenn es auf der Sohle steht oder auf der Seite liegt – beziehungsweise nach acht Minuten in aufrechter Position automatisch ab. Dabei ertönt zusätzlich ein Warnton und ein Leuchtsignal weist auf die Abschaltung hin. Das sorgt für maximale Sicherheit und schont wertvolle Ressourcen. Bei durchschnittlichem Bügelverhalten liegt die Einsparung an Strom und Wasser für die Dampferzeugung bei rund 30 Prozent.

Der „4SafetyGreen“ Dampfbügler erspart sich selbst
Die Entwickler von AEG haben ausgerechnet: Wenn jemand rund zweieinhalb Stunden pro Woche bügelt, bedeutet das in sechs Jahren eine Energieeinsparung von über 60 Euro. Damit erspart sich der ”4safety Green“ über diesen Zeitraum quasi selbst.
Damit ist der neue Dampfbügler DB 5136GR der „grüne Star“ der erfolgreichen 4Safety-Produktreihe von AEG. Für zusätzliche Sicherheit sorgt dabei das patentierte, großflächig mit Gumminoppen versehene Rückteil. Beim aufrechten Abstellen des Dampfbüglers verhindert es wirkungsvoll ein versehentliches Verrutschen oder Umkippen. Denn Sicherheit ist wichtig beim Bügeln – das haben globale Umfragen bereits vor einigen Jahren ergeben.

Keine Einbußen beim Bügelkomfort
Umweltbewusstes Handeln zieht häufig auch gewisse Einbußen bei Komfort oder Leistung nach sich. Nicht so beim „4Safety Green“. Mit seiner „Glissium“-emaillierten, kratzfesten Bügelsohle gleitet es mühelos und ohne Kraftaufwand über jede Stoffoberfläche. Der große, 300-ml-Wassertank ist dank eines großen tropffreien Dosierers leicht zu befüllen. Der Dampf kommt über eine Feinspray-Funktion, einen leistungsstarken Dampfstoß sowie über variable und auch vertikale Düsen wohl dosiert dort an, wo er glätten soll. Und ein Tropf-Stopp- sowie ein Anti-Kalk-System sorgen für zusätzlichen Komfort.
 
Das „4safety Green“ ist ab sofort für 64,95 Euro UVP im Handel erhältlich.

Save and share this post