Electrolux Newsroom Deutschland

Gute Vorsätze: Einfach schlank gegart

Neujahrsvorsätze halten meist nicht lange: Besonders bei Diäten geht den Deutschen schnell die Puste aus. Mit dem AEG Sous Vide Multidampfgarer fällt abnehmen nicht nur spielerisch leicht, sondern ist auch noch gesund.

Neues Jahr, neue Figur? Idealistisch wurden an Silvester lauter gute alte Vorsätze neu geschmiedet. Mal wieder ganz weit vorne dabei: Abnehmen. Laut einer Forsa-Umfrage wollen 31 Prozent der Deutschen 2014 besser auf ihr Gewicht achten und abnehmen; 47 Prozent wollen sich gesünder ernähren. Der AEG Sous Vide Multidampfgarer kann dabei helfen, das Vorhaben in die Tat umzusetzen und es vor allem auch durchzuziehen. Damit kann man nämlich das ganze Jahr einfach, lecker und gesund kochen.

Wie Garen mit Sous Vide beim Abnehmen hilft
Ob Fleisch, Fisch oder Gemüse: Der neue AEG Pro Combi Multi-Dampfgarer bietet ab sofort eine Sous Vide Funktion, die Gerichte mit besonders niedrigen Temperaturen gart. Das Ergebnis: Geschmack, Nährstoffe und Vitamine von Lebensmitteln bleiben bei dieser sanften Zubereitungsmethode erhalten. Damit einher gehen positive Auswirkungen auf Gewicht und Gesundheit: Da die Lebensmittel beim Garen ihren Eigengeschmack behalten, werden Salz oder Fett als Geschmacksträger nicht mehr benötigt. Eine salzarme Ernährung entwässert bekanntlich den Körper und unterstützt die Gewebestraffung. Außerdem bleibt die Konsistenz der Speisen durch Sous Vide Garen knackig, was für ein besonders intensives Aroma sorgt – das macht kalorienreiche Soßen und Beilagen überflüssig. Zudem füllen pralle Lebensmittel wie zum Beispiel Gemüse den Magen mehr als zerfallene und machen schneller satt.

So einfach: Sous Vide Kochen
Beim Sous Vide Garen werden die Zutaten zuerst in Plastikbeuteln vakuumiert und danach bei niedrigen Temperaturen von bis zu 80 Grad schonend gegart. Weil dabei nichts anbrennt, zu lange gart oder austrocknet, gelingt das Kochen praktisch wie von selbst, auch ohne ständiges Wenden. Eine Stärke von Sous Vide ist der geringe Garverlust. Während beispielsweise Fleisch bei üblichen Zubereitungsmethoden mit hohen Temperaturen circa 40 Prozent seiner Ursprungsgröße verliert, liegt der Volumenverlust mit Sous Vide bei höchstens fünf bis zehn Prozent. Das Fleisch bleibt saftig und zart mit intensiver Farbe. Geschmack, Nährstoffe und Vitamine bleiben erhalten. Ein besonderes Erlebnis für alle Sinne – und dabei einfacher und zeitsparender als „normales“ Kochen.

Intuitiv navigieren und den Garprozess im Blick behalten
Mit 25 Beheizungsarten und 100 Automatikrezepten, einem extra großen Garraum und einem übersichtlichen Navigationsdisplay hat der AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer das Zeug zum neuen Lieblingsgerät. Über einen intuitiv bedienbaren Navigationsdrehwähler mit Display und Touch Control lässt sich die gewünschte Funktion ganz einfach auswählen. Dabei bleibt alles im Blick: Der Kerntemperatursensor im Backofen behält die Kontrolle über den Garprozess und zeigt über das Multifunktionsdisplay jederzeit den aktuellen Garzustand der Zutaten, Beheizungsart, Temperaturhöhe und Zeit an.

Im Schubladenformat: Der passende Vakuumierer
Passend zum neuen Dampfgarer mit Sous Vide Funktion bietet AEG einen Vakuumierer an, der ideal in einer Schublade unterhalb des Backofens Platz findet. Einfach alle Zutaten in einen Kochbeutel füllen und im Gerät innerhalb von wenigen Sekunden luftdicht verschließen. Fertig! Das nächste Dinner kann kommen.

Der AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer ist seit Januar 2013 auf dem deutschen Markt erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt
bei 2.859 Euro.

Save and share this post