Electrolux Newsroom Deutschland

AEG ProClean: Eine neue Kampagne für eine neue Geschirrspül-Generation

AEG startet die ProClean 2.0 Marketing-Kampagne und unterstützt den Handel mit Marketing- und PoS-Maßnahmen

Komfortable Besteckschublade, mehr Stauraum, weniger Scherben: Die zweite Generation des AEG Geschirrspülers ProClean wartet mit zahlreichen Finessen auf. So bringt der Neue zehn Liter mehr Volumen mit und damit einen XXL Stauraum für 15 Maßgedecke. Zudem erleichtert eine Besteckschublade, die direkt vom Geschirrspüler in den Küchenschrank gestellt wird, die Arbeit. SoftGrip und SoftSpikes geben Gläsern einen festen Halt und verhindern unnötige Scherben. Trotz der Leistungsstärke ist der ProClean durch seine ExtraSilent-Funktion besonders leise und spart nebenbei durch einen integrierten Sensor Wasser und Energie. Kurz gesagt: viele gute Features, die kommuniziert gehören. Daher unterstützt AEG die Einführung des ProClean Geschirrspülers im Handel durch eine Vielfalt von  Marketing- und PoS-Maßnahmen.

Werksseitige und Sell In-Maßnahmen
Der AEG Geschirrspüler ProClean wird bereits werksseitig mit Aufklebern, Korbhängern und Acrylgläsern ausgestattet, die wichtige Informationen über den ProClean enthalten. Weiterhin bekommen die Händler als Sell In-Unterstützung den Prospekt Exclusiv, Partner, Carat und eine MarketingApp mit Produktdetails, interaktiven Elementen und Featurebeschreibung an die Hand. Über die App funktioniert auch die Prospektbestellung.

Unterstützung am Point of Sale
Die PoS-Maßnahmen der Händler unterstützt AEG durch verschiedene Elemente wie Tentcards, Roll ups oder Aufkleber. Eine genaue Aufzählung findet sich im Kampagnenbereich der MarketingApp, über die auch die Bestellung abgewickelt wird. Zudem stehen den Händlern die Broschüren Exclusiv, Partner und Preference zur Verfügung.

Neue Elemente für den Ladenbau der Einzelhändler
AEG unterstützt die Einzelhändler auch beim Ladenbau. So können neue Möbel inklusive eines Ladenbauers bestellt werden. Ganz neu gibt es nun auch Spüler-Türen zur Darstellung der automatischen Türbremse inklusive Ladenbauer und den Auf- und Abbau von Gondeln inklusive Ladenbauer.

Onlineunterstützung
Den Händlern stellt AEG Informationen über einen E-tailer und über die Website zur Verfügung. Mit Hilfe der MarketingApp kann ein Toolkit in der gewünschten Form abgerufen werden. Dies beinhaltet beispielsweise eine Google-Optimierung für den Bereich Geschirrspüler, Social Media-Maßnahmen oder das Exclusiv-Händlerportal.

Save and share this post