Electrolux Newsroom Deutschland

AEG Tasteology Dokumentation: Vier Schritte zum perfekten Geschmackserlebnis

Gibt es den perfekten Geschmack und was ist das Geheimnis dahinter? Die von AEG ins Leben gerufene Dokumentation Tasteology geht dem Geschmack auf den Grund. Food-Experten aus drei Kontinenten diskutieren, wie das optimale Geschmackserlebnis entstehen kann. Der Trailer zu Tasteology ist ab sofort online unter https://www.youtube.com/watch?v=sCPPPJNPGhM verfügbar. Die weltweite Filmpremiere findet am 25. Mai 2016 statt.

Essen ist schon längst mehr als nur reine Bedürfnisbefriedigung – Kulinarikfans der ganzen Welt sind stets auf der Suche nach neuen geschmacklichen Highlights. AEG hat Experten aus unterschiedlichen Bereichen befragt und mit ihnen analysiert, welche Faktoren Einfluss auf den Geschmack von Produkten nehmen und wie man diese für sich nutzen kann.

Das Erfolgsrezept: „Source“, „Chill“, „Heat“, „Experience“

Mit Tasteology beleuchtet AEG das Thema Geschmack aus unterschiedlichen Perspektiven und vermittelt dem Zuschauer eine neue Sichtweise auf das Erleben von Genuss. Im Mittelpunkt der Dokumentation stehen insbesondere die vier Zubereitungsschritte: „Source“, „Chill“, „Heat“, „Experience“. Beginnend mit dem richtigen Kultivieren von Pflanzen und Tieren (source), über die ideale Lagerung (chill) und optimale Zubereitung (heat) bis hin zum Anrichten auf dem Teller (experience) – jeder einzelne Schritt spielt bei der Erzielung des perfekten Geschmackserlebnisses eine eigene, große Rolle.

Die Experten: Lebensmittelchemiker, Psychologen, Food Waste-Aktivisten und Chefköche

Eine Besonderheit der AEG Tasteology Dokumentation ist die Zusammenstellung der Experten. Die auf den ersten Blick extravagante Auswahl an Interviewpartnern macht die Dokumentation besonders sehenswert. So beschäftigen sich Lebensmittelchemiker, Psychologen, Food-Aktivisten und Instagrammer, aber auch erfahrene Köche mit der Frage: Welche Kriterien beeinflussen das perfekte Geschmackserlebnis und wie kann dies erreicht werden?

Die AEG Tasteology Experten:

  • Jacques la Merde, die bekannte Koch- und Instagram-Ikone, interpretiert einfache Gerichte wie ein Sterne-Menü.
  • Lebensmittelchemiker Hervé This, bekannt durch die Zubereitung des perfekten Eies – in der Geschirrspülmaschine.
  • Das Designer-Duo Culinary Misfits setzt sich für die natürliche Vielfalt von Lebensmitteln ein.
  • Starkoch Jozef Youssef beschäftigt sich ebenso wie Ernährungspsychologe Charles Spence mit dem ganzheitlichen Geschmackserlebnis. Ihr Ziel ist es, den Geschmack mit allen Facetten zu verstehen und ihn so auf eine neue Ebene zu heben.
  • Ebenfalls zu Wort kommt Mark Schatzker, Autor des „Dorito Effekts“.
  • Lucki Maurer, Spitzenkoch und Züchter von Bio-Wagyu-Rindern besitzt zu jedem Tier eine ganz besondere Beziehung.
  • Aus der Perspektive eines Food-Aktivisten beleuchtet Tristram Stuart das Thema Geschmack.
  • Mit Satchiko und Hisato Nakahigashi, sowie Catalina Vélez sind sowohl japanische als auch kolumbianische Meisterköche in der Dokumentation vertreten – ein jeder mit seiner ganz persönlichen, tief verwurzelten Geschmackskultur.

Der Trailer ist ab sofort unter https://www.youtube.com/watch?v=sCPPPJNPGhM zu sehen.

Die komplette Dokumentation gibt es ab dem 25. Mai 2016 ebenfalls auf dem AEG YouTube Channel unter: https://www.youtube.com/user/AEGvideokanal

Save and share this post