Electrolux Newsroom Deutschland

Genuss pur: Die besten Tipps und Rezepte zur Spargelzeit

Photos

Klassisch mit Sauce Hollandaise, überbacken oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch: Das edle Stangengemüse ist ein wahrer kulinarischer Tausendsassa. Passend zum Beginn der Spargel-Saison Ende April gibt AEG Tipps zur Zubereitung und Lagerung – und verrät leckere Rezept-Variationen.

Expertentipp: „Spargel muss quietschen“
Ohren auf beim Spargelkauf! AEG Profikoch Sören Anders reibt vor dem Kauf immer zwei Stangen aneinander: „Ich achte darauf, dass der frische Spargel quietscht“, sagt er. „So erkenne ich, ob die Qualität passt.“ Ein Muss während der Saison ist grüner Spargel mit Sauce Hollandaise. Tipp: Mit dem SteamPro Dampfgarer von AEG mit praktischer SousVide-Funktion lässt sich der Spargel besonders schonend zubereiten. Hier geht’s zum Feinschmecker-Rezept: https://geschmackssachen.aeg.de/rezept/grüner-spargel-mit-sauce-hollandaise

Dessert mit Überraschungsfaktor: Spargel Créme Brulée
Spargel gibt es nur als Vorspeise oder Hauptgericht? Falsch! Kombiniert man das Gemüse mit dem süßen Nachtisch aus Frankreich, führt das zu ganz neuen Geschmackserlebnissen. Tipp: Besonders gut gelingt das Dessert im AEG SteamPro Multidampfgarer, der über die praktische SousVide-Garfunktion verfügt. Hier geht’s zum außergewöhnlichen Rezept von Food-Bloggerin Simone Filipowski von S-Küche: http://geschmackssachen.aeg.de/spargel-creme-brulee/

Leicht und lecker: Spargel mit Vinaigrette
Cremige Sauce Hollandaise und frischer Spargel sind ein echtes Dreamteam – allerdings hat es diese Kombination kalorientechnisch in sich. Eine leichte Alternative ist zum Beispiel eine Zitrus-Minze-Vinaigrette, die frühlingshafte Frische auf den Teller zaubert und gut mit dem Spargel harmoniert.

Lagerung: So bleibt Spargel frisch
Kauft man frischen Spargel, möchte ihn aber nicht sofort zubereiten, sollte man die Stangen ungeschält in ein feuchtes Tuch wickeln und ins Gemüsefach des Kühlschrankes legen. So bleibt der Spargel bis zu vier Tage haltbar. Wer die Spargelsaison verlängern möchte, kann das edle Gemüse auch problemlos einfrieren: Dazu den Spargel waschen, schälen und in einem geeigneten Beutel oder Gefäß einfrieren. Gefrorenen Spargel gart man wie frischen, indem man ihn unaufgetaut in kochendes Wasser gibt.

Save and share this post